Kontakt
ibdrm GmbH
Beratende Ingenieure
für das Bauwesen

Welfenstraße 22
81541 München

Tel: +49 89 380172-0
Fax: +49 89 380172-20
E-Mail: info@ibdrm.de
Portfolio Archiv - Seite 4 von 4 - IBDRM
-1
archive,paged,post-type-archive,post-type-archive-portfolio_page,paged-4,post-type-paged-4,bridge-core-3.1.3,qode-quick-links-2.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,side_menu_slide_from_right,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-30.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.3,vc_responsive

Archive

Aufstockung des OP-Traktes in Modulbauweise; Umbau OP-Trakt, Kinderchirurgie und Betten-Trakt (=Wöchnerinnenstation); Errichtung eines Verbindungssteges von der Aufstockung zu einem Nachbargebäude bei laufenden Klinikbetrieb. Bauzeit: 2009 – 2010 BGF: 3.500 m² Leistungen Tragwerksplanung LPH 1 - 6 und 8 Nachweis Feuerwiderstand tragender Bauteile (für einzelne Bauteile durch sog. „Heissbemessung“) Variantenuntersuchung Abbruch/Neubau Tragwerk Realisierung...

Umbau und Generalsanierung des denkmalgeschützen Gebäudekomplexes (Baujahr 1909). Das als Wäscherei mit Desinfektionsanstalt errichtete Bauwerk wurde im Zuge einer Generalsanierung für eine Nutzung durch den Blutspendedienst mit Spenderbereich, Verwaltung sowie Diagnostik- und Laborbereiche umgeplant. Der Ostflügel wird im UG und EG für die Wäscheversorgung des Klinikums genutzt....

Sanierung einer einzelligen Tiefgarage in einem Zuge. Abgestufte Sanierung der Stützen je nach Chloridbeaufschlagung unter Berücksichtigung von Tragreserven. Bewertung einer nachträglich zur Sicherung für den Fall extrem hoher Grundwasserstände eingebauten Bodenplatte im Hinblick auf den aktuellen Zustand und die vorhandene Restnutzungsdauer. Erarbeitung der Instandsetzungsplanung unter Berücksichtigung...

Bauzustandsbewertung des denkmalgeschützten Ruffiniblocks (BJ 1903), bestehend aus drei einzelnen Gebäuden. Ein Gebäudeteil wurde im 2. Weltkrieg beschädigt und wieder aufgebaut. Auf Grund von hauptsächlich alterungsbedingten Schädigungen wird eine Komplettsanierung mit Teilaustausch der Decken geplant, die eine Brandschutzsanierung beinhaltet. Die sechsgeschossigen Gebäude werden von der...

Sanierung der Tiefgarage. Erarbeitung der Instandsetzungsplanung unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte durch Bewertung von Schadensszenarien und Abwägung des zu erwartenden Schädigungsumfangs über die geplante Nutzungsdauer. Bauzeit: 05/2016 - 10/2016 Bauwerksdaten Nicht überbaut (unter Garten- bzw. Grünfläche) Baujahr: 1989 Grundfläche: 1.800 m² Stellplätze: 64 Leistungen Untersuchung und Schadensbegutachtung Instandsetzungskonzept und -planung Tragwerksplanung incl. Bauzustände Auslastungsbewertung...

Sanierung der ausgedehnten Garagenflächen eines großen Gewerbeparks bestehend aus: + Tiefgarage TG  (zweigeschossig, überbaut) + Parkhaus PH1  (2 Parkdecks) + Parkhaus PH2  (2 Parkdecks, Bauart analog PH1) Bearbeitung der einzelnen Garagengebäude erst nach Fertigstellung des vorangegangenen Gebäudes aus Bewirtschaftungsgründen. Zwischendecke der Tiefgarage erstellt aus Massivplatte auf gevouteten Fertigteilträgern. Parkdecks erstellt aus...

Abschnittsweise Sanierung der ausgedehnten Garagenflächen eines großen Bürokomplexes bestehend aus: + Tiefgarage TG1 (eine Ebene; unter Innenhof) + Parkhaus PH1 (3 Parkdecks) + Tiefgarage TG2 (2 Ebenen; unter Anbau 2000) + Parkhaus PH2 (3 Parkdecks) Bearbeitung eines neuen Abschnitts jeweils erst nach Fertigstellung des vorangegangenen Abschnitts aus Bewirtschaftungsgründen. Erarbeitung der Instandsetzungsplanung unter...

  Konstruktiver Brandschutz – Heißbemessung, Brandsimulationsberechnung Tragwerk Massive Bauweise mit diversen Deckentypen - Stahlträgerdecken / Kalb‘sche Decken - Koenen‘sche Voutendecken - Koenen‘sche Plandecken - Stahlbetondecken - Porenbetondecken - Holzbalkendecken Holztreppen (Heißbemessung) Holzdachstuhl Granitstützen Besonderheiten Gesamtheitliche Betrachtung Brandschutz unter Einsatz innovativer Rechenverfahren Bauzustandsanalysen mit: - Betrachtung der Restnutzungsdauer - Ansatz reduzierter Sicherheiten Ausführung der erforderlichen Baumaßnahmen im...

Im Zuge der Brandschutzsanierung war die Feuerwiderstandsfähigkeit einer Tonnendachkonstruktion auf sehr schlanken Stützen zu bewerten. Bauzeit: 2011 – 2013 Leistungen Bestandsaufnahme Heißbemessung Tonnendach Erarbeitung von Ertüchtigungsmaßnahmen Zusammenstellung der Unterlagen für ZiE (nicht geregelte Bauarten) Tragwerk Tonnendach mit Stützweite 21,30 m drei kreisförmige Tonnen r = 3,76 m und...