Kontakt
ibdrm GmbH
Beratende Ingenieure
für das Bauwesen

Gravelottestraße 8
D-81667 München

Tel: +49 (0)89 380172-0
Fax: +49 (0)89 380172-20
E-Mail: info@ibdrm.de
Schloss Kempfenhausen, Berg | IBDRM
15631
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15631,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,side_menu_slide_from_right,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-14.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Schloss Kempfenhausen, Berg

Sanierung und Umbau eines denkmalgeschützten Schlosses

Projektbeschreibung

Sanierung und Umbau des im 15. Jahrhundert errichteten Schloss Kempfenhausen.
Untersuchung der historischen Bausubstanz und Tragwerksplanung in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz.
Sanierung des bereits mehrmals umgebauten 3-geschossigen Dachtragwerks; Einbau eines Aufzugs; Ertüchtigung verschiedenster Deckenkonstruktionen (Holzbalken- / Gewölbe- / Stahlträgerdecken); Gutachten zum Feuerwiderstand von historischem Feldstein-Mauerwerk.

Bauzeit: 2009 – 2012
BGF: 1.500 m²

Leistungen

  • Tragwerksplanung LPH 2 – 6 und 8
  • Tragwerksplanung LPH 2 – 4 für vorgelagerten Treppenturm (Alternativplanung)
  • Detaillierte Kartierung
  • Intensive Abstimmung mit Denkmalschutz

Tragwerk

  • Bruchsteinmauerwerk mit diversen Umbauten;
    teilweise Holzwände in Blockbauweise
  • Unterschiedlichste Deckenkonstruktionen
    – Verschiedenste Holzbalkendecken
    – Gewölbemauerwerk
    – Stahlträgerdecken
  • Teilunterkellerung,
    Gründung auf geschichteten Blocksteinen
  • Holzdachstuhl über drei Ebenen;
    ursprünglich frei tragend über dem Rittersaal;
    im Jahre 1950 eingebaute Abfangung
  • Berücksichtigung diverser erfolgter Umbauten
  • Integration eines Aufzuges sowie einer neuen Treppenanlage zur besseren Erschließung
  • Entkernung des Anbaus aus dem Jahre 1950
    unter Erhalt historisch wertvoller Elemente

Projektbilder

20

Bauherr

Landeshauptstadt München
Baureferat Hochbau H21
Friedenstr. 40
81660 München

Architekt

Architekturbüro BIOPLAN
Klaus-Dieter Zeiler
Obere Stadt 17
82362 Weilheim

Verantwortlicher Projektleiter

Dipl.-Ing. (FH) Reinhard Hofstetter

Category
Denkmalschutz, Sanierung