Kontakt
ibdrm GmbH
Beratende Ingenieure
für das Bauwesen

Gravelottestraße 8
D-81667 München

Tel: +49 (0)89 380172-0
Fax: +49 (0)89 380172-20
E-Mail: info@ibdrm.de
Klinikum Schwabing, München – Haus 25 | IBDRM
15742
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15742,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,side_menu_slide_from_right,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-14.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Klinikum Schwabing, München – Haus 25

Sanierung und Aufstockung OP-Trakt, Kinderchirurgie und Wöchnerinnenstation

Projektbeschreibung

Aufstockung des OP-Traktes in Modulbauweise;
Umbau OP-Trakt, Kinderchirurgie und Betten-Trakt (=Wöchnerinnenstation);
Errichtung eines Verbindungssteges von der Aufstockung zu einem Nachbargebäude bei laufenden Klinikbetrieb.

Bauzeit: 2009 – 2010
BGF: 3.500 m²

Leistungen

  • Tragwerksplanung LPH 1 – 6 und 8
  • Nachweis Feuerwiderstand tragender Bauteile (für einzelne Bauteile durch sog. „Heissbemessung“)
  • Variantenuntersuchung Abbruch/Neubau

Tragwerk

  • Realisierung einer zusätzlichen Klinikebene unter Einsatz moderner Bauverfahren:
    – Modulbauweise reduziert Bauzeit
    – Modulbauweise minimiert Konstruktionsgewicht und ermöglicht kostengünstige Aufsattelung auf Bestand
    – HDW (Höchstdruckwasserstrahlen) schont die Tragelemente im Bestand und vermeidet Verstärkungsmaßnahmen
    – Ausführung einer Verbindungsbrücke als Stahl-Verbundkonstruktion
    – Fertigteilhohlwände
  • Einsatz moderner und genauerer Nachweisverfahren:
    – Höhere zulässige Bodenpressungen durch Grundbruch- und Setzungsberechnung
    – Höhere Tragfähigkeit des Bestands durch Berücksichtigung der Nacherhärtung von Beton
    – Rechnerische Feuerwiderstandsnachweise für Stützen („Heißbemessung“)
  • Nachhaltige und ressourcenschonende Bauweise:
    – Erhalt wiederverwendbarer Bausubstanz
    – Leichte Konstruktionen reduzieren Baustoffverbrauch
    – Schonende Abbruchverfahren bei erforderlichen Eingriffen in Bausubstanz
    – Konstruktive Lösungsansätze unter Beachtung der Belange aller Fachdisziplinen

Projektbilder

Bauherr

Städtisches Klinikum München GmbH
Thalkirchner Str. 48
80337 München

Architekt

Felix + Jonas Architekten BDA
Klenzestraße 48
80337 München

Verantwortlicher Projektleiter

Dipl.-Ing. (FH) Reinhard Hofstetter

Category
Krankenhäuser, Pflegeeinrichtung, Sanierung